an blog | AJBlog Central | Contact me | Advertise | Follow me:

Shakeup at Schott

The German music publisher has appointed digital media specialist Dirk Beenken as CFO, replacing Wolfgang Ogrisek. he was handpicked for the role by Dr. Peter Hanser-Strecker, publisher and part-owner of the firm.

Schott-Music-Dirk-Beenken-wird-neuer-kaufmaennischer-Geschaeftsfuehrer_medium

Mainz – Ab 1. Mai zeichnet Dirk H. Beenken als kaufmännischer Geschäftsführer für Schott Music verantwortlich. Beenken ersetzt Wolfgang Ogrisek, der den Poster nach drei Jahren erfolgreichen Wirkens abgegeben hat.

Beenken unterstützt Schott Music bereits seit 2003 als Berater. Der Medienfachmann ist insbesondere auf Veränderungsprozesse im Umfeld der Digitalisierung spezialisiert, so Dr. Peter Hanser-Strecker, Verleger und geschäftsführender Gesellschafter von Schott Music. Beenken ist mit den besonderen Herausforderungen, vor denen Verlage heute stehen, bestens vertraut. Ich bin sicher, dass uns seine Expertise bei der strategischen Weiterentwicklung des Schott-Verlages in der digitalen Zukunft entscheidend voranbringen wird.”

Dirk H. Beenken studierte Volkswirtschaftslehre und Rechtswissenschaften in Bonn und ist seit 1989 als Berater für Medienunternehmen tätig. Zudem ist Beenken seit über 20 Jahren in verschiedenen Unternehmen in geschäftsleitenden Positionen gewesen, etwa ab 1989 bei der SIPA Unternehmensberatung und von 2000 bis 2010 bei der IDS Scheer AG, wo der zuletzt als Vice-President für den Geschäftsbereich Mittelstand verantwortlich war. Seit 2010 ist Beenken Senior Partner und Gesellschafter bei der Scheer Management GmbH.

Nicht nur Schott Music half Dirk H. Beenken als Medienberater, auch zahlreiche Zeitschriften-, Fach und Tageszeitungsverlage profitierten von seinem Wissen um die Neugestaltung von Strukturen, Geschäftsprozessen und IT-Systemen in der digitalen Welt. Diese Themen behandelt Beenken auch als Autor und Blogger.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

an ArtsJournal blog